Skip to main content

Anberaumung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung gemäß § 13 Abs. 6 NÖ Vergabe-Nachprüfungsgesetz

Geschäftszahl: LVwG-VG-1/002-2024


St. Pölten, am 17. Jänner 2024

Anberaumung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung

Das Landesverwaltungsgericht Niederösterreich beraumt in folgender Angelegenheit eine öffentliche mündliche Verhandlung wie folgt an:

Antrag vom 29.12.2023 der Treberspurg & Partner Architekten ZT GmbH, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Löhnert in 1060 Wien, Linke Wienzeile 38/Köstlergasse 1, auf Nichtigerklärung der Zuschlagsentscheidung vom 19.12.2023 des öffentlichen Auftraggebers Marktgemeinde Brunn am Gebirge im Vergabeverfahren „Leistungen betreffend der Planung für den Neubau eines multifunktionalen Gebäudes „Haus der Kinder und Vereine“ in der Marktgemeinde BRUNN AM GEBIRGE“ sowie Verpflichtung des öffentlichen Auftraggebers zum Ersatz der entrichteten Pauschalgebühr.

Datum:          16. Februar 2024

Zeit:               09:00 Uhr

Dauer:           voraussichtlich 3 Stunden

Ort:                Landesverwaltungsgericht Niederösterreich,
                       3109 St. Pölten, Rennbahnstraße 29

                       Tor zum Landhaus/Stiege B
                       1. Stock/Verhandlungssaal 4

 

Landesverwaltungsgericht Niederösterreich

Dr. M a i e r

Senatsvorsitzende