LVwG-VG-1/002-2021 – Verhandlungsausschreibung


Geschäftszahl: LVwG-VG-1/002-2019

St. Pölten, am 04. März 2021

Öffentliche Auftragsvergabe durch die die EVN Wärme GmbH: “Lieferung und Montage von 1 Biomasseheizkessel mit einer Leistung von je 5 MW und eines Elektrofilters für das Fernheizwerk in 2700 Wiener Neustadt“; Nachprüfungsantrag

Anberaumung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung

Die Herz Armaturen GmbH, 1232 Wien, Richard Strauss Straße 22, vertreten durch Herrn DI Dr. Peter Benda, Rechtsanwalt in 8020 Graz, Brückenkopfgasse 2/I, hat im Vergabeverfahren „Lieferung und Montage von 1 Biomasseheizkessel mit einer Leistung von je 5 MW und eines Elektrofilters für das Fernheizwerk in 2700 Wiener Neustadt“ (öffentlicher Auftraggeber: EVN Wärme GmbH; vergebende Stelle: EVN AG, Beschaffung und Einkauf; beide 2344 Maria Enzersdorf, EVN Platz, und beide vertreten durch SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH, 1010 Wien, Hohenstaufengasse 7) beim Landesverwaltungsgericht Niederösterreich einen Antrag auf Nichtigerklärung der Zuschlagsentscheidung gestellt.

Über diesen Antrag wird gemäß § 15 NÖ Vergabe-Nachprüfungsgesetz iVm § 24 Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz – VwGVG eine öffentliche mündliche Verhandlung anberaumt.

Datum:          Freitag, 19. März 2021

Zeit:               14.00 Uhr

Dauer:           voraussichtlich 4/2 Stunden

Ort:                 Landesverwaltungsgericht Niederösterreich,
3109 St. Pölten, Rennbahnstraße 29

Tor zum Landhaus/Stiege B
1. Stock/Verhandlungssaal 1

Landesverwaltungsgericht Niederösterreich
Dr. Becksteiner
Senatsvorsitzender

Telefon: +43 2742 90590
Fax: +43 2742 90590 15540

E-Mail: post@lvwg.noel.gv.at
Web: www.lvwg.noel.gv.at